Aktuelles aus dem Seniorenbüro

ab Februar 2017: PC und Internet für Senioren

Internet-Treff für Senioren

Der Idsteiner Computerexperte Öncel Saygin hat schon viele Senioren ab etwa 50 Jahren in die Welt des PCs eingeführt. Viele ältere Menschen haben Scheu, sich auf Internet und Co. einzulassen. In seinen Computerkursen erklärt er Schritt für Schritt alles Notwendige, damit auch ältere Menschen die technischen Vorgänge begreifen und ihre Angst vor dem PC verlieren.

Ab Februar ist ein neuer Kurs geplant. Dreimal im Monat, jeweils donnerstags, zwischen 15.00 und 17.30 Uhr haben bis zu 15 Teilnehmer die Gelegenheit, in der  Graf-von-Stauffenberg-Straße 21 in Idstein,  gemeinsam in die Welt des Computers einzutauchen. Dabei gibt es mehrere Themen-Pakete: Passwörter, Texte am PC schreiben, digitale Fotos, iphone, Smartphones Android, Windows 10 und Basis-Paket Windows 7, Sicherheit im Internet, Datensicherung, Facebook, Musikhören am PC, sowie Basis-Paket für Apple.

Herr Saygin geht auch gern auf Wünsche der Kursteilnehmer ein. Der Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von sieben statt. Computer sind vorhanden, aber die Teilnehmer können auch ihre eigenen PCs und Laptops mitbringen. Eine Teilnahme kostet zwölf Euro pro Person und Teilnahme. Anmeldungen und weitere Infos über den Kursbeginn erhalten Sie bei Herrn Saygin, Telefon ++49 6126-56162 oder im Seniorenbüro der Stadt Idstein bei Frau Göbel, Tel. +49 6126 78313.

 

6. März 2017: Lernpatinnen und -paten an der Erich-Kästner-Schule

Am  6. März, 15.00 Uhr, treffen sich ehrenamtliche Lernpatinnen und Lernpaten, die Kinder und Jugendliche an der Erich-Kästner-Schule betreuen mit Lehrerinnen, dem Seniorenbüro der Stadt Idstein und Herrn Axel Burisch, LernpatenIdstein,  zum Erfahrungsaustausch, der zweimal im Jahr stattfindet. Bei Kaffee und Kuchen berichteten die PatInnen über die Entwicklung der von ihnen betreuten SchülerInnen.

In Idstein gibt es eine große Anzahl von bildungsbenachteiligten Kindern und Jugendlichen. Um ihre Bildungssituation zu verbessern, gibt es Patinnen und Paten, die sie begleiten und unterstützen. Die Patenkinder erfahren dadurch neue Perspektiven und Hilfe bei Alltagsproblemen. 

Interessierte an einer solchen ehrenamtlichen Aufgabe, die einen wöchentlichen Zeitaufwand von ein bis zwei Stunden erfordert, können gern an dem Austausch teilnehmen, der in der Erich-Kästner-Schule, Auf der Au, Lehrerzimmer, 1 Stock, stattfindet.

Gern können Sie sich auch unverbindlich im  Seniorenbüro oder donnerstags zwischen 10.00 und 12.00 Uhr von Herrn Axel Burisch, ehrenamtlicher Koordinator der Lernpatenschaften, informieren lassen. 

Seniorenbüro:  Tel. 06126-78313, Email: heidi.goebel@idstein.de

Axel Burisch:    Tel. 06126-78289, Email: Lernpatenidstein@gmail.com

 

29. April 2017: Erste-Hilfe-Kurs für Senioren

Die Bürgerhilfe bietet zusammen mit den Johannitern einen Erste Hilfe Kurs an, der speziell für die Generation 60+ entwickelt wurde. In dem 3-stündigen Kurs geht es darum, wie man in einer gesundheitlich bedrohlichen Situation angemessen handeln kann. Worauf deuten die Symptome hin? Was kann ich tun? Wen hole ich zu Hilfe?

Die Kursgebühr beträgt für Mitglieder der  Bürgerhilfe 15,-- €, andere Teilnehmer bezahlen 20,-- €.

Weitere Informationen finden Sie hier